Qualität

Qualitätssicherung in der HWW GmbH
ISO 9001:2008

Das Qualitätsmanagement ist Anforderung im sozialen Bereich geworden.

In der HWW GmbH wird das Qualitätsmanagement sowohl im Bereich Dienstleistung als auch im Bereich der Fertigung angewandt. Es soll die Qualität der Dienstleistungen und der Fertigung sicherstellen und dokumentiert die Grundlagen aller Verfahren und Prozesse.

Die HWW GmbH ist nach DIN ISO 9001:2008 zertifiziert. Der Geltungsbereich umfasst Begleitung von Menschen mit Behinderung im Bereich Wohnen, in der Werkstatt, im Berufsbildungsbereich und im Förderbereich. Beinhaltet sind Arbeitsangebote der Fertigung, der Montage und der Verpackung.

Im Bereich Dienstleistung ist die Zufriedenheit unserer Kunden, in erster Linie die Zufriedenheit der behinderten Menschen, die in der HWW GmbH arbeiten und wohnen, von besonderer Bedeutung.

Im Bereich der Fertigung bedeutet Qualität die Erfüllung der Vorgaben von Kunden hinsichtlich Beschaffenheit des zu erstellenden Produkts bzw. der verlangten Dienstleistung.

Die Qualität drückt sich in einem adäquaten Arbeitsangebot aus, das den Fähigkeiten der behinderten Mitarbeiter entspricht. Sie drückt sich aus im Bereitstellen geeigneter Arbeitsmittel und Vorrichtungen, in der Sicherheit der ablaufenden Prozesse, in Angeboten der Freizeitgestaltungen und in allgemeiner Hilfe bei der Lebensgestaltung.

Qualität heißt auch Vermeidung von Fehlern und Gestaltung relativ sicherer Fertigungs- und Produktionsabläufe. Reklamationen finden sofortige und angemessene Beachtung.

Grundsätzlich soll die Zufriedenheit des Kunden umfassend gegeben sein.

Im Rahmen der Qualitätspolitik wird versucht, die Abläufe ständig zu verbessern, das heißt, sie effektiver und sicherer zu gestalten.

Qualität soll ein Ausdruck des Selbstverständnisses des gesamten Personals innerhalb der HWW GmbH sein und beruht auf dem Grundgedanken der Eigenverantwortung aller Mitarbeiter unserer Einrichtung.